Zutaten (für vier Personen)

  • 16bayerische "Good Gamba" - Garnelen (ca. 500g)
  • 2Mangos
  • 4Avocados
  • 2Orangen
  • 2Schalotten
  • 1Bund Koriander
  • 1-2Peperonis
  •   Olivenöl extra vergine
  •   Salz
  •   Pfeffer (idealerweise weißer Pfeffer)

Zubereitung

Entfernen Sie zunächst Kopf und Schale der Garnelen und entfernen Sie den Darm. Schälen Sie anschließend die Mangos und die Avocados und schneiden Sie diese in ca. 2 cm große Würfel. Schneiden Sie die Schalotten in feine Würfel und hacken Sie den Koriander und die Peperonis (ohne Kerne). Geben Sie nun den Orangensaft, die Schalotten und das Olivenöl in eine Schüssel (Verhältnis Orangensaft/Olivenöl ca. ½). Gut umrühren und mit Salz, Pfeffer und ggf. gemahlenen Salatgewürz abschmecken. Vermengen Sie nun alle Zutaten und braten Sie die Garnelen an. Anschließend die „Good Gambas“ auf dem Salat mit etwas frischem Koriander ansprechend auf dem Teller anrichten und einen echten Hingucker servieren. Mein Tipp für eine Variation: Die Vinaigrette kann man wunderbar variieren. Man kann den Orangensaft z.B. mit Lorbeerblättern einkochen oder die Vinaigrette durch etwas Thai-Curry ergänzen.

Weinempfehlung

Ich empfehle hierzu einen Weißwein mit Frucht wie z.B. einen Riesling oder einen fruchtigen Grauburgunder.