Zutaten (für zwei Personen)

  • 12Good Gamba Garnelen
  • 2Zitronen
  • 1Vanilleschote
  • 3 ELZucker
  • 6 ELOlivenöl
  •   prise Fleur de Sel, Chiliflocken mild

Zubereitung

Für die Zitronen-Vanille-Vinaigrette den Abrieb und Saft der Zitrone, zusammen mit dem Zucker, der ausgekratzten Vanilleschote und dem Vanillemark aufkochen. Die Vanilleschote entfernen ( heiß abwaschen, trocknen lassen, wiederverwendbar ). Das Olivenöl mit dem Fleur de Sel, den Chiliflocken, in den warmen Zitronen-Vanille Sirup rühren. Garnelen Carpaccio 6 Fangfrische Good Gamba Garnelen von Kopf und Schale befreien und mit einem scharfen Messer der länge nach halbieren. Das Garnelen Carpaccio auf einem Teller anrichten. Garnelen Pochiert Die restlichen 6 Good Gamba Garnelen vom Kopf ab bis zur Schwanzspitze von der Schale befreien. Einen Topf mit Wasser zum kochen bringen, leicht Salzen und von der Herdplatte ziehen. Die 6 Good Gamba Garnelen für 90 Sekunden ins heiße Salzwasser legen. Die pochierten Good Gamba Garnelen ebenfalls auf dem Carpaccio Teller anrichten und beides mit der Zitronen-Vanille Vinaigrette beträufeln und servieren.

Weinempfehlung

Ich empfehle hierzu einen klassischen Champagner, der perfekt mit seinen Zitrusnoten zur Vinaigrette passt.