Der atlantische Hering zählt zu den am häufigsten vorkommenden Fischarten der Welt. Die bis zu 45 Zentimeter großen Fische bilden riesige Schwärme, die sich in kühlen Gewässern aufhalten.  Aufgrund ihrer glänzenden silbernen Haut werden die Schwärme als „Silber der Meere“ bezeichnet. Für die Matjesherstellung werden Heringe verwendet, die Ende Mai bis Anfang Juni gefangen werden, bevor ihre Fortpflanzungszeit beginnt. Zu diesem Zeitpunkt haben sie einen relativ hohen Fettgehalt von über 15 Prozent.

Matjesfilets sind ein echter Klassiker und bei uns in verschiedenen Geschmacksvarianten erhältlich.

  • Beste Qualität
  • Einzigartiger Geschmack
  • Aus Traditonsbetrieb
  • Nachhaltiger Fang

Einmalige Frische und Qualität aus nachhaltigem Fang

Erfahrung. Tradition. Verantwortung.

Die 120-jährige Erfahrung im Umgang mit Heringen von Fokken & Müller spiegelt sich in höchster Produktqualität wider. Der renommierte Traditionsbetrieb verwendet ausschließlich beste Nordseeheringe, die im Sommer vor der Küste Norwegens gefangen werden. Dabei werden die Heringe fangfrisch gefroren und bis zur Verarbeitung vakuumverpackt gelagert. Um den Silberglanz des Filets zu erhalten, werden die Heringe traditionell von Hand verarbeitet.

Nach dem Fang werden die Heringe zur Reifung in einer Salzlake eingelegt. Während des Reifeprozesses fermentieren die fischeigenen Enzyme das Matjesfleisch und verbessern so die Verdaulichkeit des Fischproteins. Nach dieser traditionellen Verarbeitung können Sie sich auf ein Produkt von höchster Qualität und einzigartigem Geschmack freuen.