Marlborough Sounds, New Zealand
Bild 2
Bild 3
Bild-4_neu

Ōra King Lachs

Königslachse (Oncorhynchus tshawytscha) machen rund 0,7% der weltweiten Lachspopulationen aus und gelten als die edelsten Lachse weltweit. Der Ōra King Lachs ist das Nonplusultra dieser seltenen und exklusiven Art. Er wächst in den Meeresarmen der Marlborough Sounds im nördlichsten Teil der Südinsel Neuseelands auf. Das reine und isolierte Wasser der Marlborough Sounds ist das perfekte Habitat um den Ōra King Lachs auf natürliche und gesunde Weise zu züchten. Der hohe natürliche Ölgehalt des Ora King Lachses zeigt sich in den markanten marmorierten Fettlinien innerhalb des hellorangen Fleisches, die sofort einen Vergleich mit Wagyu-Fleisch hervorrufen. Das Futter der Königslachse enthält Inhaltsstoffe, die auf den Ernährungsbedürfnissen von Wildlachsen basieren – ideal abgestimmt für ein natürliches Wachstum. Der weltweit angesehene Verbraucherführer “Seafood Watch” des Monterey Bay Aquarium, USA hat den Ōra King Lachs mit “Grün” bewertet, was bedeutet, dass er für Verbraucher eine “Best Choice” ist. Der Ora King Lachs ist der erste und einzige Meereslachs, der von “Seafood Watch” die Bewertung Green/Best Choice erhalten hat. Wenn es um außergewöhnliche kulinarische Standards geht, ist der Ora King Lachs die erste und einzige Wahl für anspruchsvolle Köche auf der ganzen Welt.

Der Ora King Lachs hat eine glänzende silberne Haut. Er hat einen runderen Mittelabschnitt im Vergleich zum längeren, dünneren Körper der gewöhnlichen atlantischen Lachse. Geschmacklich hat der Ora King Lachs eine elegante Ausgewogenheit zwischen süßen und umami Aromen. Königslachse haben eine lebhafte orangefarbene Fleischfarbe, die sich attraktiv von den marmorierten Fettlinien abhebt und für ein unübertroffenes Aussehen auf dem Teller sorgt. Königslachse haben den höchsten Ölgehalt aller Lachsarten. Der hohe Ölgehalt hält den Lachs feucht und reduziert so das Risiko des Überkochens erheblich. Die Textur des Königslachses ist butterig und weich aufgrund seiner einzigartigen Muskelstruktur. Er lässt sich gut schneiden, ist leicht im Mund und umhüllt den Gaumen ansprechend. Er macht jedes Gericht zu einem Vergnügen.

Das Zuchtprogramm des Ora King Lachses mit über 20 Jahren Erfahrung bei nachhaltigen Haltungspraktiken blickt auf acht Generationen Königslache zurück. Daraus sind über 100 verschiedene Königslachs-Familien hervorgegangen, die so ausgewählt wurden, dass nur die besten Exemplare – mit dem attraktivsten Geschmack, der besten Textur und der besten Farbe und Größe – an die nachfolgenden Generationen weitergegeben wurden. Königslachseier, die zur Produktion von Ora King Lachsen bestimmt sind, werden in den kristallklaren Gewässern aus den „Te Waikoropupu“ Quellen in einer Brüterei in Takaka, Neuseeland gezüchtet. Mit durchschnittlich 14.000 Litern Süßwasser, das jede Sekunde an die Oberfläche der Quellen sprudelt, wurde das Wasser dieser Region als eines der klarsten der Welt eingestuft. Ein idealer Beginn des Lebenszyklus von Ora King Lachsen.

Innerhalb des ersten Jahres werden die Babylachse, genannt Smolt, in speziell entwickelten Tankern zu den Meeresarmen der Marlborough Sounds im nördlichsten Teil der Südinsel Neuseelands transportiert, um in den schnell fließenden Meeresgewässern den Lebenszyklus des wilden Königslachses nachzuahmen und zu reifen. Die Lachszucht in Marlborough erfolgt auf einer winzigen Fläche von nur 0,03% der Gesamtfläche der Marlborough Sounds – das entspricht 17 von 61.034 Hektar. Das reine und isolierte Wasser der Marlborough Sounds ermöglicht es, Ora King Lachs auf natürliche und gesunde Weise zu züchten. Pro Meeresgehege werden lediglich 2% Lachse bei 98% Wasser gezüchtet.

Das Futter enthält Inhaltsstoffe, die auf den Ernährungsbedürfnissen von Wildlachsen basieren. Es stammt von nachhaltigen, zertifizierten, gentechnikfreien Quellen und enthält alles, was der Lachs braucht, um zu gedeihen und zu wachsen. Jede Futterformulierung wird so zusammengestellt, dass sie am besten zum bestimmten Lebensabschnitt des Lachses passt. Das Meeresprotein im Futter stammt aus wissenschaftlich betreuten nachhaltigen Fischereien. Der Futterverwertungsfaktor liegt bei etwa 1,7x im Vergleich zu Landprotein, das bis zu 9x betragen kann.

Wenn der Lachs eine durchschnittliche Größe von 4 kg erreicht hat, ist er bereit zur Ernte. Hier wird auf humane Erntetechniken gesetzt, um sicherzustellen, dass der Prozess so schnell, effektiv und stressfrei wie möglich abläuft. Nach der artgerechten Schlachtung wird jeder Lachs sorgfältig und gründlich gewaschen und sortiert. Ein entscheidender Schritt, um die bestmögliche Haltbarkeit für den Ora King Lachs zu erreichen. Ein Master Grader, der sich der Verarbeitung des Ora King Lachses verschieben hat, überprüft jeden Lachs anhand von genauen Spezifikationen für eine ideale Form und Zustand. Sodann wird das rohe Filet des Ora King Lachses unverzüglich mit modernsten Gefriermethoden bei -90° C schockgefrostet und dessen außergewöhnliche Qualität konserviert. Der Master Grader selektiert außerdem manche der rohen Ora King Lachsfilets und räucherte diese auf Holzscheiten des australischen Manuka-Baumes, um dem Filet ein besonders feines Raucharoma zu geben. Sodann werden auch die geräucherten Ora King Lachsfilets unverzüglich bei -90° C schockgefrostet.

Der weltweit angesehene Verbraucherführer “Seafood Watch” des Monterey Bay Aquarium, USA hat den Ora King Lachs mit “Grün” bewertet, was bedeutet, dass er für Verbraucher eine “Best Choice” ist. Der Ora King Lachs ist der erste und einzige Meereslachs, der von “Seafood Watch” die Bewertung Green/Best Choice erhalten hat.

Crusta Nova bietet den Ora King Lachs in zwei Varianten an:

  • Ora King Lachsfilet roh
  • Ora King Lachsfilet auf Manuka-Holz geräuchert

KÖNIG DER LACHSE

0,7% aller Lachse sind Königslachse: Der Ōra King Lachs ist das Nonplusultra dieser Art

WAGYU-FLEISCH DES MEERES

leuchtend orangerotes Fleisch mit hohem intramuskulärem Fettgehalt

BESONDERS HOHER OMEGA-3-GEHALT

der Ōra King Lachs weist den höchsten Omega-3-Gehalt aller Lachse auf

SASHIMI QUALITÄT

roh zu genießen mit süßlichem umami Geschmack und schmelzender Struktur

INNOVATIVE SCHOCKFROSTUNG

perfekte Konservierung der Qualität durch kryogenes Gefrieren bei -90° C

GENUSS MIT GUTEM GEWISSEN

eine hochprofessionelle und artgerechte Aufzucht und Haltung machen den Ōra King Lachs als einzigen Meereslachs der Welt zum „Best Choice“ des Monterey Bay Aquarium

SO SCHMECKT DER ÕRA KING LACHS AM BESTEN

1. AUFTAUEN
Das Ora King Lachs Filet über Nacht im Kühlschrank oder taggleich bei Zimmertemperatur auftauen lassen.

2. ROH
Der Ōra King Lachs hat eine herausragende Qualität und empfiehlt sich daher sogar zum Rohverzehr.* Als Sashimi mit etwas hochwertiger Sojasauce, als Tatar mit Zitronenabrieb auf einem Avocado-Bett oder einfach leicht gebeizt mit Zitrone oder Limette ist er roh eine feine Delikatesse.

3. GEBRATEN
Der Ora King Lachs als das Wagyu des Meeres überzeugt auch angebraten in einer heißen Pfanne. Schneiden Sie das Lachsfilet hierfür in gleichmäßige Filets von ca. 120g und braten Sie den Ōra King Lachs von jeder Seite für ca. 5-10 Minuten. Anschließend mit etwas Meersalz und Zitrone verfeinern.

4. NIEDRIGTEMPERATUR
Der Lachs eignet sich hervorragend für eine besonders schonende Zubereitung im Ofen. Geben Sie hierzu Filets von ca. 120g für ca. 20 Minuten bei ca. 120° C in den Ofen. Bei dieser schonenden Methode bewahren Sie das Aroma des Lachses am besten. Anschließend mit Meersalz und Zitrone verfeinern.

*Rohverzehr bitte unverzüglich nach Auftauen des Ōra King Lachses.