• Einzeln entnehmbar
  • Sashimi Qualtität
  • Ohne Konservierungsstoffe
  • Mit gefiltertem Meerwasser verarbeitet
  • Keine Glasur

Apulische Calamari

500g

  • Lebensraum im glasklaren Adriawasser vor Porto Santo Spirito
  • Außergewöhnliche Qualität zartes und weißes Fleisch
  • Verarbeitung in gefiltertem Meerwasser verarbeitet, keine Konservierungsstoffe
  • Liebling vieler Gourmets gelten als die hochwertigsten Weichtiere
  • Schockfrostung unmittelbar nach dem Fang
  • Kalmare (lat. Loligo vulgaris) sind Tintenfische mit 10 Armen
  • Brennwert: 339 kJ / 81 kcal
  • Fett: 1 g
  • davon gesättigte Fettsäuren: 0,3 g
  • Kohlenhydrate: 0,2 g
  • davon Zucker: 0 g
  • Eiweiß: 16 g
  • Salz: 0,4 g
  • Kalibrierung: 1-5cm (piccolo)
  • 5-15cm (medio)15-20cm (grande)

     

    Zutaten/Inhalt: 500g Calamari (Loligo vulgaris), unterschiedliche Größen
    Auftauhinweis: bei Raumtemperatur auftauen lassen

    Herkunfts - und Fangangaben: aus Fischerei im Mittelmeer (FAO 37), mit Handleinen
    Allergene: Weichtiere

29,99  *

59,98  * / kg

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten
Auswahl zurücksetzen

Der apulische Kalmar wächst in den klaren Gewässern der Adria heran und ziert daher häufig die Menükarten der appulischen Küstenrestaurants. Im Gegensatz zu Sepien, die eher bodennah leben, ist der Kalmar ein Freischwimmer, was es so schwer macht ihn zu fangen. Er verfügt über weißes, besonders mildes Fleisch und einen ausgeprägten Geschmack nach Meer. Vor der Küste Apuliens rund um das bezaubernde Fischerdorf Porto Santo Spirito wird unser Sepia seit jeher von den örtlichen Fischern gefangen. Anschließend wird er traditionell verarbeitet. Er kommt niemals in Kontakt mit Süßwasser, sondern wird fangfrisch verarbeitet. Auf diese Art wird sein Fleisch besonders zart und die natürliche Umgebung des Meerwassers konserviert den Geschmack auf beeindruckende Art und Weise. Calamari Piccoli eignen sich hervorragend zum Braten und Frittieren oder für Saucen und Eintöpfe. Calamari Medio werden gerne gefüllt und gegrillt. Nach dem Auftauen müssen die Kalmare noch geputzt werden.