• Artgerecht
  • Entdarmt
  • Gepult
  • Nachhaltige und zeitgemäße Zucht
  • Ohne Antibiotika

Die Bayerische Garnele "Easy Peel"

150g

  • Sashimi Qualität süßlich nussiger Geschmack, sogar roh zu genießen
  • Ohne Antibiotika keine chemischen Zusätze, keine Glasur, keine Tricks
  • Artgerecht bestes Futter, viel Platz durch geringe Besatzdichte
  • Regional aus der Farm auf den Tisch – schneller geht´s nicht
  • Purer Genuss fettarm und eiweißreich für eine ausgewogene Ernährung

1 Bewertung für Die Bayerische Garnele „Easy Peel“

  1. E. Eberhard

    Endlich gibt es die bayrische Garnele als EasyPeel. Vereinfacht den Genuss enorm. Super schnell zubereitet und verspeist.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Brennwert (kj/kcal): 378/89
  • Fett (davon gesättigte Fettsäuren): 0,9 (0,3)
  • Kohlehydrate (davon Zucker): 0 (0)
  • Eiweiß: 20,3
  • Salz: 0,33
  •  

    Menge: 12-14 bayerische Garnelen / Schale, min. 150g

    Auftauhinweis: tauen Sie die skinverpackte bayerische Garnele in kürzester Zeit innerhalb von wenigen Minuten auf, indem Sie die verpackten Garnelen kurz unter kaltes fließendes Wasser halten. Alternativ einfach bei Raumtemperatur für 10 Minuten auftauen lassen. Selbst das spontanste Garnelen-Gericht wird mit unserer bayerischen Garnele easy peel zum größten Erfolg!

24,90 

16,60  / 100 g

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Vorrätig

BAYERISCHE GARNELE easy peel - die NEUHEIT des Jahres in unserem Sortiment bayerischer Garnelen!

Per Handarbeit wird unsere bayerische Garnele für Sie zum einfachen & unkomplizierten Verzehr vorbereitet. Unmittelbar nach dem Fang wird der Kopf der bayerischen Garnele gelöst, der Darm vorsichtig entfernt und der Rücken bis zum Schwanzfächer aufgetrennt. Sodann werden 150g bayerische Garnelenschwänze schockgefrostet und für den perfekten Qualitätserhalt auf einer flachen Schale skinverpackt. Eine Schale mit ca. 12-14 bayerischen Garnelen easy peel ist der ideale Garnelen-Genuss für 2 Personen.

Zubereitungstipp: Da unsere bayerische Garnele feinste Sashimi Qualität aufweist, können Sie die Garnelen roh als Ceviche, Tatar oder Sushi oder klassisch kurz gebraten zubereiten. Bitte die Garnelen vorsichtig auf mittlerer Temperatur anbraten, da sich bei zu größer Hitze der Panzer schwerer vom Fleisch lösen lässt. Die Garnelen nicht länger als 2 Minuten von jeder Seite anbraten, sodass das Fleisch nicht zu trocken wird und die Garnelen perfekt knackig bleiben.

So schmeckt die Bayerische Garnele am besten

1. ROH
Die bayerische Garnele ist frisch und schockgefrostet roh zu genießen.* Als Sashimi mit etwas Sojasauce, als Tatar auf einem Avocado-Bett, als Carpaccio mit einer leichten Zitronenvinaigrette oder als Ceviche 10 Minuten gebeizt mit Zitrone oder Limette.

2. ANGEBRATEN
Genießen Sie unsere frischen Garnelen klassisch aus der heißen Pfanne. Braten Sie die ganze Garnele oder das pure Fleisch für maximal 30 Sekunden von jeder Seite in einer heißen Pfanne mit hitzebeständigem Öl an und salzen Sie die bayerische Garnele anschließend mit etwas Meersalz.

3. BLANCHIERT
Lassen Sie die frischen Garnelen rot werden und schwenken sie die Garnelen kurz in heißem Wasser. Salzen Sie die noch heißen Garnelen anschließend mit etwas Meersalz.

4. CONFIERT
Tauchen Sie die frischen Garnelen für ca. 30 Sekunden in heißes hochwertiges Olivenöl und salzen Sie die Garnelen anschließend mit etwas Meersalz.

*Den Rohverzehr empfehlen wir bei eingehaltener Kühlkette innerhalb von 3 Tagen ab dem Abfischdatum oder unmittelbar nach dem Auftauen.