Europäischer Hummer Schwanz halbiert

2 x halber Hummer Tail | ca. 110g

  • Edelstes Krustentier lebt in den Gewässern der europäischen Atlantikküste
  • Nachhaltiger Fang während der Fangsaison um Überfischung vorzubeugen
  • Unvergleichbarer Genuss festes Fleisch, süßlich-nussiger Geschmack
  • Perfekte Fleischstruktur Verarbeitung im High Pressure Processing-Verfahren
  • Innovative Schockfrostung Konservierung der Qualität durch kryogenes Gefrieren
  • Einzigartig in Deutschland einzigartig breites Angebot bei Crusta Nova

Hinweis: Jetzt mit dem Code HUMMER10 auf unsere Hummer Artikel 10 % sichern.

 

keine Bewertung vorhanden

  • Energie: 338 kJ / 80,78 kcal
  • Fett: 1,3 g
  • davon gesättigte Fettsäuren: 0,5
  • Kohlenhydrate: 0,8
  • davon Zucker: 0,6
  • Eiweiß: 20,0
  • Salz: 0,9
  • Zutaten/Inhalt: europäischer Hummerschwanz mit Schale (Homarus gammarus)

    Auftauhinweis: Hummer über Nacht im Kühlschrank oder ca. 20 Minuten bei Raumtemperatur auftauen lassen. Wenn es besonders schnell gehen muss, unter eiskaltes, fließendes Wasser halten. Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren. 

    Herkunfts- und Fangangaben: gefangen im Nordostatlantik (FAO 27) mit Hummerfangkörben

    Allergene: Krebstiere

28,99  *

263,50  * / kg

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Vorrätig

Der blaue europäische Hummer (lat. Hommarus gammarus) ist der feinste aller Edelkrebse. Er wächst in den kalten Tiefen der steinigen Atlantikküste Europas heran und kann dort seinen einzigartig-feinen Geschmack entwickeln. Verglichen mit seinen nordamerikanischen Artgenossen hat der europäische Hummer dunkleres Fleisch und weist einen besonders ausgeprägten typisch süßlich-nussigen Geschmack auf, der in seiner Intensität unübertroffen ist. Beim Fang dieser einzigartigen Delikatesse wird strikt darauf geachtet, dass die Bestände nicht überfischt werden, indem die Tiere streng kontrolliert in geringen Quoten und nur im richtigen Alter zum Fang freigegeben werden. Der blaue europäische Hummer ist die Wahl der besten Köche der Welt.

 

Zubereitungstipps  

Option 1: GAREN 

  1. Hummer an der Bauchseite vorsichtig einschneiden, um das Fleisch aus der Schale zu brechen. 
  2.  Butter bei mittlerer Hitze schmelzen, bis sich am Boden eine bräunliche Schicht bildet (Milchzucker karamellisiert).  
  3. Nachdem die Butter etwas abgekühlt ist, den Hummerschwanz hinzugeben und unter mehrmaligem Wenden für ca. 5 Minuten garen.  
  4. Mit etwas Limettenabrieb und Salz verfeinern. 

Option 2: IM OFEN  

  1. Mit einer starken Küchenschere oder einem scharfen Messer die Unterseite mittig der Länge nach aufschneiden. 
  2. Dann mit einem stumpfen Messer das Fleisch im vorderen Teil vom Panzer lösen, so lässt es sich für den Verzehr besser herauslösen.  
  3. Die Butter mit dem stumpfen Messer durch den geschlitzten Panzer auf das Fleisch geben und etwas verteilen.  
  4. Die Hummerschwänze im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 180°C) ca. 12 – 13 Minuten backen. Das Fleisch muss weiß sein, nicht mehr glasig.  

Option 3: AUF DEM GRILL

  1. Den Grill auf mittlere bis hohe Hitze vorheizen.Bei einem Holzofengrill sollte die Kohle eine graue Farbe annehmen.
  2. Normalerweise müsste an dieser Stelle der lebendigen Hummer gekocht, auseinandergeschnitten und geputzt werden. Bei unserem Hummer hingegen fallen all diese Schritte weg. Unser Hummer ist vorbereitet, geputzt und in diesem Fall auch schon halbiert. Und das alles bei höchster Frische und Qualität. 
  3. Es ist Zeit für die Butter (oder Olivenöl) und die Gewürze!  Die Hummerhälften mit der Schale nach unten legen und und die Hälften mit gewürzter Butter oder Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer bestreichen. Den Hummer mit der Fleischseite nach unten drehen und diese 5 bis 6 Minuten lang grillen. 
  4. Den Hummer so wenden, dass die Schalenseite nach unten zeigt und erneut mit Butter oder Olivenöl grillen. Erneut 4 bis 5 Minuten grillen.

TIPP: Servieren Sie den Hummer zum Schluss mit reichlich Zitronenstücken und Buttersauce oder Marinade.