• Feiner Meeresgeschmack
  • Aus sauberstem Gewässer
  • Angenehmer Biss
  • Küchenfertig
  • Schockfrostung bei -45°C

leider ausverkauft

Frittura Mista Paket

500g Frittura Mista + 240g Bornibus Aioli

  • ein leckeres, sommerliches Gericht: Urlaubs-Feeling für zu Hause
  • einfach und schnell zubereitet: trotzdem ein Hochgenuss
  • passt hervorragend zu einem frischen Rose-Wein

 

 

keine Bewertung vorhanden

  • Frittura Mista:
    Energie: 400 kJ / kcal: 93
    Fett: 2 g
    davon gesättigte Fettsäuren: 0,42 g
    Kohlenhydrate: 0 g
    davon Zucker: 0 g
    Eiweiß: 16,9 g
    Salz: 0,23 g
  • Aioli:
    Energie: 2714 kJ, 648 kcal
    Fett: 70.2 g
    davon gesättigte Fettsäuren: 6.1 g
    Kohlenhydrate: 2.3 g
    davon Zucker: 1.7 g
    Ballaststoffe: 0 g
    Eiweiß: 1.2 g
    Salz: 1.32 g
  • Zutaten Frittura Mista: Sardellen (Engraulis encrasiscolus), Gambero Rosa (Aristaeomorpha foliacea), Degenfisch (Aphanopus carbo), Sepia(Sepia Officinalis)
    Herkunfts - und Fangangaben: aus Fischerei im Mittelmeer (FAO 37), mit Handleinen
    Allergene: Weichtiere, Krustentiere, Fisch

    Zutaten Aioli: Rapsöl, Wasser, Eigelb, Knoblauchgranulat 3%, Essig, Zucker, natürliches Aroma (Knoblauch) 0,80%, Salz, Pfeffer, Verdickungsmittel: Xanthan, Guarkernmehl, Antioxidationsmittel: EDTA-Säure

     

     

34,90  *

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Nicht vorrätig

Die einzelnen Zutaten der Frittura ( je ca. 25% Sardellen, Degenfischfilet, Gambero Rosso und Sepia) wachsen in den eiskalten Tiefen der Adriaküste auf. Vor der Küste Apuliens rund um das bezaubernde Fischerdorf Porto Santo Spirito werden die einzelnen Produkte seit jeher von den örtlichen Fischern gefangen und anschließend traditionell verarbeitet.

Zubereitung: Die Frittura bei Raumtemperatur auftauen lassen und danach in Salzwasser waschen. Mit einer Küchenrolle trocken tupfen, anschließend bemehlen und sodann in einem Topf mit heißem Öl frittieren (bspw. Rapsöl oder Sonnenblumenöl). Nach dem Frittieren auf einem Teller mit Küchenrolle abtropfen lassen, gut salzen und mit einem Stück Zitrone servieren.

Zusammen mit der köstlichen Bornibus Aioli ein Hochgenuss!