AKTION bis zum 25.10: 10% Rabatt auf alle verfügbaren N25-Kaviarsorten! NEU im Sortiment: Kaviarbutter und Kaviarsalz!

Ruinart Champagner
R de Ruinart

Das älteste Champagnerhaus der Welt.
Seit 1729 entsteht im Weingut Ruinart ein Champagner, der nicht nur die Gunst der französischen Aristokratie, sondern auch die Herzen der gut betuchten Bourgeoisie in Europa und Übersee im Sturm eroberte. Den Charakter des luxuriösen Schaumweins prägt der Chardonnay von den Côtes des Blancs und der Montagne de Reims. Noch heute reift er in der exklusiv geformten Flasche, die auf die Entstehungszeit des Champagners verweist. Das Haus Ruinart ist eines der innovativsten Champagnergüter. Aber auch eines der traditionsreichsten. So reifen die Weine bis heute in Kalkstollen, die das Haus 1769 erworben hat: Im ältesten Champagnerhaus der Welt weiß man die Erfahrung seiner fast 300-jährigen Geschichte zu schätzen.
Das Haus Ruinart ist ohne Zweifel eines der bemerkenswerten Champagnerhäuser überhaupt. Immerhin ist der eher kleine, exklusive Erzeuger heute das dienstälteste Champagnerhaus und somit ein Pionier der ersten Stunde in der Entstehungsgeschichte des edlen Schäumers. Es begann mit einem Benediktinermönch namens Dom Ruinart, der sich neben seinen religiösen Pflichten der Entwicklung des Champagners widmete. Es mag ein Zufall sein, dass ausgerechnet mit der Entwicklung der Aufklärung mit so illustren Namen wie Voltaire oder Montesquieu auch der Champagner seinen rasanten Aufstieg erlebte, auch und gerade unter der Mitwirkung des Hauses Ruinart. Die Familie galt und gilt bis heute nicht nur als qualitätsbesessen, sondern auch als besonders kreativ und innovativ. Claude Ruinart z.B. entdeckte die Kreidekeller, die die Römer in Reims hinterlassen hatten als idealen Lager- und Reifungsort für edle Champagner, sie stehen heute unter Denkmalschutz.

Artikelnummer: 128 Kategorien: ,

54,90 

73,20  / 1000 ml
Merkzettel
Merkzettel

KEY FACTS

  • Charakter: Brut, komplex & reif
  • Goldgelb glänzend, klar und mit feiner Perlage: Der Champagner aus dem Haus Ruinart überzeugt auf ganzer Linie
  • Er duftet nach Birne, Mandeln und weißen Blüten, dazu kommen Noten von Butter und Gebäck. Am Gaumen ist er schön ausgewogen, frisch und hat einen wunderbar langen Nachklang
  • Herkunft: Region Champagne (Frankreich)
  • Inhalt: 1 Flasche mit Geschenkbox