Spaghetti Turancini

Mancini | 500g

  • Hochwertige Spaghetti aus Durum-Weizen
  • Vom Weizen zur Pasta an Ort und Stelle
  • Verzicht auf chemische Behandlung
  • Raue Oberfläche für bessere Haftung von Soßen

keine Bewertung vorhanden

  • Nährwerte pro 100g: Energie: 1540 kJ, 363 kcal, Fett: 1.7 g, davon gesättigte Fettsäuren: 0.3 g, Kohlenhydrate: 73g, davon Zucker: 2.6 g, Ballaststoffe: 0 g, Eiweiß: 11 g, Salz: 0.01 g
  • Zutaten: Vollkornhartweizengrieß (Triticum turanicum), Wasser
  • Hersteller: Mancini Pastificio Agricolo, via Ernesto Paoletti, 1, 63815 Monte San Pietrangeli (FM)
  • Produktgewicht: 500g

6,90  *

1,38  * / 100 g

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Der Turancinum-Weizen, eine Unterart des Hartweizens, ist ein echter Exot. Die Sorte stammt aus dem Nordosten des Irans, wird aber auch im Mittelmeerraum sowie in Italien angebaut. Allerdings nur sehr vereinzelt. Denn auch wenn der Turancinum-Weizen in Geschmack und Konsistenz seinesgleichen sucht, wirft der im Vergleich zu herkömmlichen Sorten deutlich weniger Ertrag ab.

Dennoch hat sich das Mancini Pastificio Agricolo der Aufgabe verschrieben, spezielle Methoden und Verfahren zu entwickeln, um den Turancinum-weizen bei der Nudelherstellung bestmöglich zur Geltung zu bringen. Dazu gehören etwa ein spezielles Trocknungsverfahren und neue Bronzestanzen.

Das Ergebnis kann sich gelinde gesagt sehen lassen: Turancinum-Nudeln von Pasta Mancini sind erdfarben und bringen eine starken Weizengeruch sowie ein raue Oberfläche mit, auf der Soßen besonders gut haften. Hinzu kommt, dass das enthaltene Gluten aufgrund seiner weichen Beschaffenheit besonders gut verdaulich ist. Und der Geschmack - den testen Sie am besten selbst!