Mango und Norwegische Eismeergarnele – eine außergewöhnliche Kombination. Das fruchtig-salzige Erlebnis überzeugt nicht nur durch sein Aussehen, sondern auch durch seinen raffinierten Geschmack. Eine einfach zuzubereitende Vorspeise. Viel Vorbereitung bedarf es nicht. 

 

Zutaten

  • 12 Blatt Reispapier
  • 400g Norwegische Eismeergarnelen
  • 1 Gurke
  • 2 Karotten
  • 200ml Hoisin-Sauce
  • 100g Erdnüsse

Zubereitung

  • 1

    Garnelen

    Garnelen aus der Verpackung nehmen und in einem Sieb auftauen lassen.

  • 2

    Vorbereiten

    1 Gurke, 1 Mango und 2 Karotten schälen und in dünne Streifen schneiden.

  • 3

    Sauce

    100g Erdnüsse fein zerhacken und mit 200ml Hoisin-Sauce vermischen. In eine Schale geben.

  • 4

    Reispapier

    Die Reispapierblätter nacheinander befeuchten. Wenn sie weich sind, einige Garnelen und etwas Gemüse in die Blattmitte geben. Dann zur Frühlingsrolle einrollen. 11 Mal wiederholen.

  • 5

    Anrichten

    Frische Frühlingsrollen mit Erdnuss-Hoisin-Dip servieren.