Gesundes und mageres Gericht

Sowohl beim Kabeljau, als beim Couscous ist der Fettgehalt sehr gering, weshalb sich das nachfolgende Gericht perfekt für eine gesunde und leichte Kost eignet. Auch der Kabeljau ist reich an Mineralstoffen und Vitaminen und kann den täglichen Bedarf decken.

Zutaten

  • ca. 700 g Kabeljaufilet
  • 250 g Couscous
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 g Mehl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Frische Petersilie
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 Zitrone, Saft
  • Etwas Salz und Pfeffer

UNSERE WEINEMPFEHLUNG

Fusser

34,90 

Zubereitung

  • 1

    Couscous

    Für den Couscous Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in der Pfanne mit Olivenöl für ein paar Minuten andünsten. Den Couscous hinzufügen und anschließend mit heißer Gemüsebrühe aufgießen und köcheln lassen bis der Couscous die Brühe aufgenommen hat. Optional kann der Couscous mit weiterem klein gehackten Gemüse wie Karotte oder Zucchini verfeinert werden.

  • 2

    Kabeljaufilet

    Während der Couscous köchelt, Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Kabeljaufilet in Mehl wenden und auf der Haut bei mittlerer Hitze anbraten. Die Seite ohne Haut nur kurz anbraten.

  • 3

    Würzen

    Den Couscous mit Zitronensaft, Chiliflocken, gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer würzen. Den Kabeljau auch mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit etwas Zitronensaft beträufeln.