Fitnesssalat

Der Salat mit dem angebratenen Lachsfiletstück ist eine leichte Kost, die sich hervorragend als Gericht am Abend eignet, da es kohlenhydratarm ist und gesunde Fette und Vitamine beinhaltet. Ein Gaumenschmaus!

Zutaten

  • 1kg Lachsfilet
  • 500g Cherrytomaten
  • 100ml Olivenöl
  • 1 Zitrone (Saft und Zeste)
  • 500g Blattsalat
  • 1 Schalotte
  • 30ml Essig
  • Etwas Salz und Pfeffer

UNSERE WEINEMPFEHLUNG

Château Léoube - BIO

29,90 

Zubereitung

  • 1

    Lachs

    Den Backofen auf 100°C vorheizen. Etwas Öl in eine Pfanne geben und das Lachsfilet auf der Hautseite bei mittlerer Hitze anbraten. Kurz auch die Fleischseite anbraten und anschließend das Filet im Backofen fertig garen.

  • 2

    Tomaten | Salat

    Die Cherrytomten halbieren und in eine Schüssel geben. Den Blattsalat waschen und hinzufügen.

  • 3

    Schalotten | Zitrone

    Den Salat mit geschnittenen Schalotten vermengen und anschließend die Zitronenzeste unterheben.

  • 4

    Salz | Pfeffer | Zitrone | Essig | Olivenöl

    Den Salat mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Essig und Öl anmachen. Anschließend den Salat auf einen Teller anrichten, ein Lachsfiletstück mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Salatbett setzen. Die Vinaigrette kann nach Belieben verändert werden. Der Salat kann mit weiterem Gemüse oder Kernen verfeinert werden.