Das Rezept, welches für die Norwegischen Eismeergarnelen kreiert wurde, bringt die Garnele durch die natürlichen Komponenten zum Vorschein. Der Spargel und das Ei lassen den leicht süßlichen Geschmack der Garnelen entfalten. Es ist eine Kombination aus Textur und Frische.

Zutaten

  • 1 Bund Spargel
  • 4 Eier
  • 400g Norwegische Eismeergarnelen
  • 1 Dillstängel
  • etwas Salz, schwarzer Pfeffer
  • 3EL Olivenöl

Zubereitung

  • 1

    Garnelen

    Garnelen in einen Sieb geben und auftauen lassen.

  • 2

    Wasser

    2 Liter Wasser in einem Topf mit einem EL Salz zum Kochen bringen.

  • 3

    Eier

    4 Eier 10 Minuten lang kochen, dann abkühlen lassen. Eierschale entfernen und Eier mit einer Gabel vorsichtig zerdrücken.

  • 4

    Spargel

    Den Spargel in kleinere Stücke schneiden, dann 2 Minuten lang kochen.

  • 5

    Anrichten

    Den Spargel, die Eier und die Garnelen auf 4 Teller portionieren. Mit etwas Dill, Olivenöl, Salz und Pfeffer anrichten und servieren!