Zutaten

  • 2 Crusta Nova Wolfsbarschfilets
  • 2 mittelgroße Zuchini
  • 50ml Olivenöl Extra Vergine
  • 300g Kirschtomaten
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 30g Butter
  • 10g Zucker
  • 1 Prise Salz z. B. Murray River Salt
  • 1 Prise frisch gemahlener Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

  • 1

    Die Wolfsbarschfilets ca. 3 Stunden bei Zimmertemperatur oder über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

  • 2

    Die Zuchini in Scheiben schneiden

  • 3

    Kirschtomaten waschen und trockentupfen

  • 4

    Die Zuchinischeiben für ungefähr 8 Minuten in etwas Olivenöl braten und beiseitestellen

  • 5

    In der gleichen Pfanne nun die Wolfsbarschfilets bei mittlerer Hitze zuerst für ca. 4 Minuten auf der Hautseite krossbraten. Anschließend für weitere 2 Minuten auf der Fleischseite fertig garen. Etwas Butter dazu geben und mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln. Die Filets ebenfalls beiseitestellen

  • 6

    Die Kirschtomaten in der Pfanne kurz braten bis sie leicht weich werden und zuletzt mit etwas Zucker für 30 Sekunden karamellisieren

  • 7

    Das Gemüse auf die Teller anrichten und mit den Wolfsbarschfilets belegen. Mit Lauchzwiebeln garnieren und servieren